Forschungsausgaben aus Drittmitteln

Für 2015 weisen die Kliniken und Institute des Universitätsspitals der Insel Gruppe AG rund 55 Mio. CHF Forschungsausgaben aus, die durch Drittmittel bestritten wurden. Dabei standen im Vergleich zu 2013 16 Prozent mehr eingeworbene Mittel zur Verfügung.