Neubau Spitalgebäude, Baubereich 12
Jahresbericht

Neubau Spitalgebäude, Baubereich 12

Im Baubereich 12 entsteht das neue Hauptgebäude des Inselspitals. Es wird das Schweizer Herz- und Gefässzentrum, die Zentren verschiedener Fachkliniken sowie Pflegestationen umfassen und das heutige Bettenhochhaus ersetzen.

Im April 2017 konnte die Projektierung des Baubereichs 12 mit der Abgabe des Bauprojekts in den Grundzügen abgeschlossen werden. In dieser Phase waren über 140 Nutzervertreter aus den verschiedensten Kliniken und Einheiten involviert; über 100 Planer arbeiteten ihre Anforderungen in das Projekt ein.

Am 17. Mai 2017 bewilligte der Verwaltungsrat der Insel Gruppe den Ausführungskredit für den Neubau und gab den Baustart frei. Fast gleichzeitig erteilte der Regierungsstatthalter die Baubewilligung für das Grossprojekt.

Im Juni 2017 fuhren die ersten grossen Baumaschinen auf.

Per Ende Juni 2017 zogen die letzten Nutzer aus dem Polikliniktrakt 2 (PKT2) an ihren neuen Standort im Haus 5 um. Die Übergabe des inzwischen strom- und medienlosen Gebäudes an den Generalplaner am 11. Juli 2017 war der Startschuss für die Abbrucharbeiten.

Parallel dazu entstanden verschiedene provisorische Logistikstrassen und die Hochplattform über der Freiburgstrasse mit Bürocontainern für die beteiligten Unternehmen.